[talk] tralalala – Gedanken zum Blog

Standard

 

 

 

Ich genieße das Schreiben (ich weigere mich, Bloggen zu sagen, auch wenn es richtiger wäre. Aber ich betreibe hier mehr als nur Bilder posten) auf diesem Blog immer mehr. Nein, ich LIEBE es.

Dadurch finde ich Inspiration für die Arbeit, die Überarbeitungen, die Briefe an meinen drei aktuellen Storykonzepten. Klar, es ist nur eine Phase, aber es tut gut, einfach nur frei Schnauze dahinzuschreiben. Und sobald mir danach ist, kann ich es sofort wieder beiseite legen und etwas anderes machen. Bei der Schriftstellerei funktioniert das nicht so einfach. Auch wenn ich gerade nicht die Ruhe dafür habe, zwinge ich mich zum Schreiben, weil die Deadline im Kopf (rot, roter und roter) blinkt.

Es geht zwar fast soviel Zeit drauf, wie für die Schriftstellerei, aber hieraus schöpfe ich momentan meine Energie. Und es ist eine praktische Schreibübung. Ich probier sozusagen die Sätze und Formulierungen vorher hier aus, ehe ich sie für die Manuskripte auf’s Papier bringe. ^__^

Hier komme ich in den Rhythmus rein und überkomme die Stolpersteine. Nicht wundern, wenn manche Sätze hier nicht so fließend sind. Ich möchte mich mit dem Schreiben hier entspannen.

Heute ist mir aufgegangen, weshalb ich mit meinen Reviews und Recaps so lahm bin. Im Gegensatz zu den Recap-Göttinnen von Dramabeans und Thundie’s Prattle bin ich nur eine Ein-Frau-Werkstatt. LOL. Also sage ich mir wieder: Immer mit der Ruhe! Alles mit der Zeit, die Dramas laufen mir nicht davon. Im Gegenteil, es werden immer mehr, je länger ich mir Zeit lasse!

Allerdings entschlüpfen mir meine Gedanken und meine Schreibmotivation, wenn ich sie nicht sofort festhalte. Gibt’s ein Rezept für dauerhafte Motivation? Wenigstens habe ich allerlei MotivationsQUELLEN auf Vorrat. Aber davon scheint Drama gucken das einzig unerschöpfliche zu sein. Aber Dramen selbst scheinen (momentan) auch unerschöpflich.

 

Wurde heute wieder durch einen Kommentar in Versuchung geführt, hier auf Englisch zu schreiben:

 

vicka says:

July 15, 2011 at 1:22 am

Dear Schwertkrabbe, Why in german????? Why???? Now I have to study german…. how many hours I will need to learn Korean, Japanese, Albanian and now German????…. plus writing in Spanish and raising my baby girl on Italian…

Reply

  • vicka says:

    July 15, 2011 at 1:23 am

    Sorry I didn’t finish… I just jumped on you blog… and realized with sadness that was german… google translate… where are you????

    Reply

 

*kekeke* Was für ein süßer Kommentar!

Sollte ich doch wohl schon die vorzeitige Ehre bekommen, dass eins meiner Texte ins englische übersetzt wird? *GGG*

Jemand hätte sich für meinen Blog über K-Dramas interessiert, aber konnte kein Deutsch. Auf Englisch würde ich sicherlich mehr Leser gewinnen, aber die Konkurrenz! Ist mir eindeutig zu hoch. Also bleibe ich erstmal bei Deutsch. Auch wenn ich dadurch mich erstmal nur allein unterhalte. Aber jeder Künstler führt Selbstgespräche, wie wir alle wissen. 😉

Immer diese Versuchung. Hätte jemand mir in der Schule gesagt, dass ich Englisch irgendwann noch richtig lieben und auch noch flüssig sprechend könnte – hätte ich ungläubig laut aufgelacht, oder besser gesagt, hoffnungslos. Aber brauchte nur die richtige Motivationsquelle, um mich zum Lernen zu bringen. Das Englischlehrbuch war eindeutig keine.

Liebe Schüler, wenn es hier welche gibt, gebt die Hoffnung an euch nicht auf! Sobald ihr die ersten 10 Bücher/Filme/Comics auf Englisch durch habt, geht es wie geschmiert! 😀 Und damit eröffnet sich euch eine neue K-Drama-Welt. LOL.

Deutsche Untertitel scheint es momentan noch nicht viele zu geben, aber ehrlich gesagt habe ich auch noch nicht so intensiv danach gesucht. Am schnellsten zu haben sind immer die engl. Untertitel. Genauso werden die korean. Songtexte eher auf Englisch übersetzt als auf Deutsch. Dabei habe ich mitbekommen, dass Deutsch gar keine so unbeliebte Sprache ist…

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s